autoren
Adroth Rian
Erstellt am 17.07.16 11:48 von Adroth A. Rian
#drawDishonored
Hallöchen, alle zusammen! Letzte Woche habe ich zufällig von dem Zeichenwettbewerb #drawDishonored von Bethesda Softworks erfahren und augenblicklich ist mir meine alte Skizze von Corvo und Emily in den Sinn gekommen, die ich mal vor Jahren gezeichnet hatte. Wie es aber bei vielen Skizzen so ist, fand sich zu dem damaligen Zeitpunkt weder die Zeit noch ein gewichtiger Grund, das Bild fertig zu stellen.

Jetzt aber lieferte mir Bethesda einen guten Grund, meine alte Zeichnung wieder auszukramen und mehr daraus zu machen. Und da ich ein großer 'Dishonored' Fan bin, dachte ich mir: „Hm. Warum nicht?“



Nun mag mein Fanart vielleicht ein wenig am Thema vorbei sein – immerhin geht es bei dem aktuellen Wettbewerb von Bethesda um Dishonored 2 – aber Corvo und Emily dürften ja immer noch die eine oder andere gute Erinnerung an die frühen Zeiten haben, wie es bei jeder Familie so ist… Fragt nicht, welche Sachen meine Eltern bei Familientreffen teilweise aus den Tiefen ihrer Erinnerungen ausgraben ((XD



Als ich Ende letzte Woche auf Arbeit verlauten ließ, dass meine Tusche-Fineliner den Geist aufgegeben hatten und ich somit nicht so recht wusste, woher ich auf die Schnelle neue herbekomme, um die finalen Outlines für mein Fanart zu erstellen, empfiehl mir mein Arbeitskollege und guter Freund Stephan, in dem Bürobedarfsladen um die Ecke nach einem Isograph zu fragen. ...Oh. Mein. Gott. Dieser Stift ist eines der geilsten Arbeitswerkzeuge, die ich seit Langem hatte! (Uff, ich hoffe jetzt, dass ich damit nicht meine anderen Arbeitswerkzeuge beleidigt habe… Wenn mein Graphicboard heute herumspinnt, weiß ich dann wenigstens, warum…)



Schließlich folgte die digitale Coloration, mit der ich den gesamten gestrigen Samstag verbracht habe.
Wenn ich mir jetzt so das Endergebnis anschaue, dann hat sich die Arbeit auf jeden Fall gelohnt. Mir wurde ein völlig neues, geniales Zeichenwerkzeug vorgestellt, ich durfte mit Texturen und Linien herumspielen und – das Wichtigste von Allem – Ich hatte wieder etwas Zeit, über meine Familie nachzudenken. Schöne Gedanken… Und sie erfüllen mich immer wieder aufs Neue mit Dankbarkeit und Wärme...



Na gut, ich habe euch jetzt genug zugeschwallt. Wünscht mir Glück! Vielleicht klappt es ja doch, dass mein Fanart in die engere Wahl kommt :-) Ich halte euch auf dem Laufenden!

Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Sonntag!
~ Eure Adroth

Kommentare

Kommentar schreiben



Hier gibt's momentan noch keine Kommentare.

Sprachauswahl

Impressum

Adroth A. Rian alias Xenia Ortlepp
Lange Straße 15, 71332 Waiblingen
Deutschland

Mobil: 0163 5678 777
Mail: hallo@karrakula.de

© Adroth A. Rian - All rights reserved

Copyright § Disclaimer

Deine Spende hilft bei der Entwicklung und Erweiterung der Projekte auf karrakula.de