[ nachrichten & alltägliches ]

autoren
Adroth Rian
« ‹ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »

Erstellt am 05.12.17 08:44 von Adroth A. Rian
Baba, Wien!
Kaum sagten wir "Hallo", schon wurde es wieder Zeit, Abschied zu nehmen. Geprügelt hatten wir uns auf der VIECC nicht - weder mit unseren Freunden noch mit unseren Kunden. Wie denn auch? Können ja keinem aufs Maul geben, der bei uns am Stand steht, oder? Da hatten wir wohl doch einen kleinen Denkfehler in unserem so wohldurchdachten Video.



Wien war, wie auch schon letztes Jahr, sehr schön und, abgesehen von der chaotischsten Messevorbereitung aller Zeiten, ist die Con für uns sehr ruhig und gut verlaufen.

Unser Hotel war wunderprächtig. Vier Goldsterne und ein Silberfischchen. Wir haben es Assl genannt. Es war sehr schüchtern und verschwand hinter dem Fernseher, sobald es uns bemerkte. Später haben wir mit ihm gemeinsam Ananasbrause getrunken - aber das ist eine andere Geschichte...

Nach einem erfolgreichen ersten Tag auf der Messe waren wir am Abend mit ein paar Freunden was essen und haben Prater bei Nacht gesehen. Am zweiten Abend haben Shin und ich uns auf der Suche nach einem der vielen Wiener Weihnachtsmärkte verlaufen und landeten anschließend in einer alten U-bahn, dessen gefräßige aber vor allen Dingen unnachgiebigen Türen um eine Haaresbreite Shins Bein amputiert hätten. Zum Glück landeten wir am Ende doch wieder in unserem Hotel und konnten uns so von unserer Odyssee durch das nächtliche Wien erholen.

Die Stadt Wien haben wir uns nach der VIECC auch ein wenig angesehen. Wir waren auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus, haben uns dort mit Erdbeerpunsch vollaufen lassen und sind danach kaufwütig von einem Büdchen zum nächsten gelaufen. Später noch sind wir gemütlich durch die Straßen geschlendert und haben die Stadtarchitektur und die Tauben bewundert.

Zu guter Letzt deckten wir uns mit Schoko-Kramp... ääh... pussen...? Sage wir mal Schocko-Krampussanen ein und sind am Morgen darauf wieder nach Waiblingen aufgebrochen.

Das also war unsere ereignisreiche Reise nach Wien und wir freuen uns schon, auch nächstes Jahr wieder bei der Vienna Comic Con mit dabei zu sein!

PS: ...Einigen Leuten haben wir ja - so optimistisch wie wir immer sind - Fotos von der Messe versprochen. Allerdings haben wir wieder einmal festgestellt, dass das Gehirnareal, das uns daran erinnern soll Fotos zu machen wenn wir auf Messe sind, aussetzt, sobald wir uns einem Messegelände auch nur nähern. Deshalb ein Aufruf an alle unsere Freunde, die Fotos auf der VIECC 2017 geschossen haben: Schickt uns bitte ein paar eurer Bilder per Mail an hallo@karrakula.de. Wir würden sie gerne in einer Onlinegalerie veröffentlichen (auf Karrakula, Facebook, Instagram... Das Übliche halt). Selbstverständlich werdet ihr als Urheber der Fotos verlinkt :-) Wer diesen Aufruf zu unpersönlich findet, kann von uns selbstverständlich auch ein persönliches Anschreiben verlangen und sich überraschen lassen. Ihr kennt uns ja und seid am Ende selber Schuld :-P

Wir danken euch schon jetzt für eure Bilder und freuen uns auf eine riesige Fotogalerie!

Biszubald
Eure Adroth, Shin und Gnogh
(Er war dieses Jahr in Form einer Voodoo-Puppe auf der Messe vertreten. Er kann ja nie ((XD)

Kommentieren und Teilen


Erstellt am 15.11.17 20:25 von Adroth A. Rian
Erst Österreich,
dann die ganze Welt!
Nur noch 2 Mal schlafen, dann geht es für uns ab nach Wien zu der "Vienna Comic Con 2017"! Für uns fühlt es sich so an, als stünde Weihnachten kurz vor der Tür, denn wir haben die Con in Wien letztes Jahr sehr genossen und haben uns schon seit Monaten wie Kleinkinder auf diese kunterbunte Veranstaktung gefreut.

Natürlich sind wir, wie schon letztes Jahr, mit einem kleinen Künstlertischchen dabei und freuen uns auf alte und neue Bekanntschaften und Freunde. Ihr findet uns in der Artist Alley, Halle C Stand CG08.



Wir sehen uns in Wien ;-)
Eure Adroth und Shin

Kommentieren und Teilen


Erstellt am 05.11.17 14:18 von Adroth A. Rian
Film und Comiccon
Karlsruhe 2017
Hallöle Leute, heute berichten wir euch von unserem gestrigen Ausflug in die schöne Stadt Karlsruhe und davon, welche epischen Dinge wir dort erlebten. Bei der Comiccon in der Schwarzwaldhalle angelangt hatten wir erst einmal ganz schön dumm aus der Wäsche geschaut, denn mit der Größe der Con hatten wir nicht gerechnet. Sie war doch recht ... überschaubar. Trotzdem tat es unserer guten Laune keinen Abbruch. Um genau zu sein hatte die Größe der Con durchaus ihren Charme. Wir konnten uns ganz entspannt alles anschauen, dabei ein paar neue nette Leute kennenlernen, einige Comichefte abgreifen und uns einige Präsentationen anschauen.

Neben den klassischen Merchandise-Ständen voller quietsche-bunter Plüschtiere und Animé-Figuren fanden sich in der Schwarzwaldhalle Cosplaystände, einige (leider wenige) Verlagsstände und Kleinaussteller, die ihre außergewöhnlichen Arbeiten und Comics anboten. Auch für das leibliche Wohl wurde seitens des Veranstalters gesorgt. Wir haben's aber nicht genutzt - ihr wisst schon, Messepreise ...

Besonders nett fanden wir die Security-Leute. Die haben uns nicht rausgeschmissen, trotz der Tatsache, dass wir illegal Obst in die Con-Halle geschmuggelt hatten. Nein, Annukka: Wir denken nicht ab Dich, während wir das hier schreiben ;-P
Die Highlights unseres Con-Besuches waren Sarah Wittig und ihre Plüschkakteen-Farm, die beiden Jungs Andre Lux und Jens Jasper, mit denen wir uns köstlich unterhalten haben und die Präsentation zum Film "Goblin 2" mit der Vorführung einer animatronischen Goblinmaske.


Alles in allem haben wir die Con sehr genossen. Es war nicht zu wenig aber auch nicht zu viel, wir fühlten uns danach auch keineswegs reiztechnisch überladen und hatten im Anschluss sogar noch etwas Zeit, uns Karlsruhe anzusehen und was kleines Essen zu gehen. Für einen gemütlichen Tag ist die Film und Comiccon in Karlsruhe sehr zu empfehlen. Wir könnten uns vorstellen, auch nächstes Jahr als Besucher hinzugehen. Beim eigenen Ausstellertisch würden wir allerdings passen - doch das ist eher Geschmackssache.

War jemand von euch auf der Film und Comiccon diesen Samstag? Was waren eure Eindrücke? Lasst es uns in den Kommentaren wissen :-)

Grüßele aus Waiblingen
Eure Shin und Adroth

Kommentieren und Teilen


Erstellt am 31.10.17 11:59 von Adroth A. Rian
H3lldraween: Mariachi Disco
Seite 23


< Seite zurück 💀 Seite vor >
Hier geht's zur Seitenübersicht


Ist denn schon wieder ein Jahr vergangen? Das ist ja schier zum Gruuuuseln! Gesprochen vom wahren Horror des Lebens: Die neue Ausgabe von H3lldraween: "Mariachi Disco" ist online! 21 Zeichner haben mitgemacht und Shin und ich sind happy, uns dazuzählen zu können.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und fröhliches Halloween!
Eure Adroth und Shin

Kommentieren und Teilen


Erstellt am 06.08.17 09:43 von Adroth A. Rian
Neues aus dem Netz


Zwar kommen wir nicht immer gaaaanz so hinterher, wie wir es gerne hätten, aber wir wollen uns trotzdem weiter entwickeln, andere Techniken ausprobieren, neue Projekte anstoßen und uns noch mehr im Netz ausbreiten.

Deshalb könnt ihr uns nun neben Facebook und Instagram auch auf Twitter unter twitter.com/karrakula folgen :-) Diesen Account haben wir hauptsächlich erstellt, um unsere Livestreams auf picarto.tv anzukündigen. Livestreams fanden wir schon immer irgendwie cool, und da Adroth sowieso regelmäßig an neuen Bildern und Comicstrips in Photoshop herumbastelt dachten wir, dass man das genauso gut streamen kann. Vorteil für euch: ihr könnt live dazuschalten und zusehen, wie unsere Comics entstehen. Vorteil für Adroth: sie wird dazu 'motiviert', konzentrierter zu arbeiten, statt sich irgendwelche Serienkiller-Dokus auf Youtube reinzuziehen. Gut, nicht?

Auf Picarto.tv findet ihr uns unter picarto.tv/karrakula. Während der Liveschaltungen könnt ihr das Chatfenster nutzen, um Adroth Fragen zu stellen oder die Streams zu kommentieren. Eine Anmeldung bei Picarto.tv ist dazu nicht erforderlich ;-)

Wir freuen uns, euch bald auf Twitter und Picarto.tv zu begrüßen. Und nicht vergessen: wenn euch unsere Arbeiten gefallen, dann erzählt es euren Freunden und Bekannten. Wir freuen uns natürlich auch, wenn ihr unsere Beiträge in den Sozialen Netzwerken liket und teilt und danken euch dafür!

Wir sehen uns im Netz!
Eure Adroth und Shin

Kommentieren und Teilen


Erstellt am 22.06.17 08:53 von Adroth A. Rian
Epische Katzhörnchen-Anhänger!


Hey, ihr alle zusammen! Unsere neuen Katzhörnchen-Anhänger sind endlich eingetroffen! Sie messen 4,0 x 6,4 cm, sind beidseitig bedruck und kommen mit einem goldfarbenen Kettchen und Schlüsselring - so wie es sich für das Katzhörnchen gebührt!

Kaufen könnt ihr dieses Wunder der Handwerkskunst an unserem Künstlertisch bei der diesjährigen Stuttgarter Comic Con am 1. und 2. Juli. Es lohnt sich also, bei uns vorbei zu schauen (eigentlich lohnt es sich ja immer, neh?). Wo genau ihr uns in der Comic Zone findet und mit welchen epischen Dingen unsererseits ihr sonst so rechnen könnt, verraten wir (ganz nach unsrer Manier) nächste Woche kurz vor knapp.

Bis dahin: Huldigt dem Katzhörnchen!
Eure Shin und Adroth

Kommentieren und Teilen


Erstellt am 01.06.17 14:34 von Adroth A. Rian
Geschichten in vier Bildern


Bildergeschichten gibt es schon ewig: Selbst die Steinzeitmenschen hatten damit angegeben. Ihr wollt eure eigene Comicgeschichte erzählen, wisst aber nicht, wo ihr anfangen sollt? In meinem Kurs "Geschichten in vier Bildern" lernt ihr, dass Ideen auf Bäumen wachsen, dass jeder etwas Spannendes zu erzählen hat, und dass Kreativblockaden auch ohne Dynamit gesprengt werden können. Am Ende des Kurses wird jeder Teilnehmer eine kleine Geschichte gezeichnet haben - und das in gerade mal zwei Stunden!

Wann? Dienstag, 6. Juni 2017 von 10.00 bis 12.00 Uhr
Wo? Schönbühlstraße 20, 71384 Weinstadt
Wie viel? 14,50 Euro inklusive Material
Empfohlenes Alter: Zwischen 13 und 16 Jahren
Kursleiterin: Adroth Rian

Ihr wollt mitmachen? Dann meldet euch einfach per Telefon oder Mail an:
hallo@karrakula.de oder 0163.5678.777


Da die Teilnehmerzahl bei diesem Kurs auf maximal 8 Leute beschränkt ist, ist die Teilnahme bestätigt, sobald man via Mail eine schriftliche für die Anmeldung erhält. Der Kurs findet im Rahmen des "Kunst und Keramik" Programms statt. Mehr Infos und Angebote (auch weitere Comic Zeichenkurse) findet ihr unter kunstundkeramik.com

Ich freue mich auf eure Anmeldungen!
Eure Adroth

Kommentieren und Teilen


Erstellt am 19.05.17 09:23 von Adroth A. Rian
Ein farbenfrohes Dutzend


Erinnert ihr euch noch? Zum Gratis-Comic-Tag 2017 fand am Samstag, dem 13.05.2017, in der Stadtbücherei Waiblingen ein Cosplay-Wettbewerb statt. In einer gemütlichen Runde präsentierten 12 Cosplayer ihre von Grund auf selbst gemachten oder auch mühsam zusammengestellten Kostüme und erweckten so ihre Lieblingscharaktere zum Leben. Berühmte Anime- und Computerspielfiguren spazierten über den roten Teppich. Darunter Tinkerbell, Commander John Shepard aus "Mass Effect" oder Frankreich aus "Hetalia".

Nach der eindrucksvollen Kostümvorführung stellte sich jeder Teilnehmer der Jury, die aus den Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei Waiblingen und der Buchhandlung OSIANDER bestand. Die Cosplayer berichteten über ihre Arbeit am Kostüm, verrieten trickreiche Bearbeitungstechniken und sprachen über ihre Lieblingsfiguren. Auf die Fragen der Jury gab es humorvolle, lehrreiche und manchmal auch überraschende Antworten. Anschließend fand eine Siegerehrung statt. Die Siegerin des Wettbewerbs war Stella Frank als Saber aus "Fate/EXTELLA". Den zweiten Platz belegte Jessica Maly als Prompto Argentum aus "Final Fantasy XV", gefolgt von Claudia Isenberg als Ghirahim aus "Legend of Zelda - Skyward Sword" auf dem dritten Platz.

Hoffentlich findet der Cosplay-Wettbewerb auch nächstes Jahr wieder statt - bei so viel Ideenreichtum und Hingabe bekommt man glatt selber Lust, mitzumachen. Vielleicht können Shin und ich ja auch mal über den Laufsteg der Stadtbücherei Waiblingen flanieren. Für ein bestimmtes Charakterpärchen haben wir uns aber noch nicht entschieden, aber es ist ja noch ein bisschen Zeit ;-P

PS: Das Gruppenfoto von den Cosplayern wurde uns freundlicherweise von der Stadtbücherei Waiblingen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür, Leute!

Kommentieren und Teilen

« ‹ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »
Seite 1 von 10

Sprachauswahl

Impressum

Adroth A. Rian alias Xenia Ortlepp
Lange Straße 15, 71332 Waiblingen
Deutschland
Ust.-ID: DE 302 643 753

Mobil: 0163 5678 777
Mail: hallo@karrakula.de

© Adroth A. Rian - All rights reserved

Copyright § Disclaimer

Deine Spende hilft bei der Entwicklung und Erweiterung der Projekte auf karrakula.de