Folge uns!
01.05.18 14:10 Adroth Rian
Untypisches Arbeitswerkzeug
Als Shin und ich uns am Anfang des Jahres dazu entschlossen hatten, den "Wohin Du Willst" Comic anzupacken, war ich der festen Überzeugung, dass wir bis zum Release der ersten Seite auch das leidige Thema Hintergründe irgendwie gedeichselt bekommen würden. Geplant war es, die Hintergründe mit Wasserfarben zu malen, um damit einen größeren Kontrast zu den Figuren zu schaffen. Nach nur wenigen Versuchen mussten wir allerdings feststellen, dass Wasserfarben ein sehr langsames Medium sind und somit nicht für unser Projekt geeignet waren. Auch Acryl hatten wir versucht: einmal direkt auf Papier und einmal über ein Foto drüber gepinselt. Die Ergebnisse waren zwar recht interessant, aber die Prozesse der Hintergrunderstellung dauerten immer noch zu lange, lieferten dabei aber nicht einmal im Ansatz die gewünschten Ergebnisse.





Seit heute früh arbeiten wir an einer anderen Zeichentechnik für die Hintergründe. Diesmal digital und es scheint sich gut zu entwickeln. So ganz ohne Herumgetrickse geht's aber auch nicht: um Zeit zu sparen, haben wir einige Räumlichkeiten aus "Wohin Du Willst" in "Sims 4" nachgebaut, Screenshots gemacht und diese dann als Vorlage für unsere Hintergründe genommen. Auf diese Weise brauchen wir uns keine Gedanken um die Perspektive zu machen, da wir uns gute Abpausvorlagen schaffen.



Das Endergebnis unterscheidet sich deutlich von der Vorlage, denn in den nachgebauten 3-D Räumen werden nur der Umfang des Raumes, die Größe und Position der Möbelstücke und die ungefähre Farbgebung bestimmt. Das Design der Möbel wird im Prozess nach und nach umgeworfen, um Möbelstücke und Gegenstände zu schaffen, wie sie für die Geschichte vorgesehen waren.

Soweit so gut. Den Nachbau der einzelnen Räume haben wir nun auf die Erstellung des kompletten Herrenhauses der Familie Lachmund aus dem ersten Kapitel von "Wohin Du Willst" erweitert, da wir festgestellt haben, dass wir mit Hilfe von den "Sims 4" nicht nur die einzelnen Räume, sondern auch komplette Schauplätze planen können und somit einen besseren Überblick darüber haben, wie sich die Charaktere durch die einzelnen Szenen bewegen.

Eine kleine Video-Führung durch das Herrenhaus der Lachmunds könnte es in Zukunft durchaus geben, aber noch befinden sich einige der Räume im Aufbau oder sind still gelegt, da sie im ersten Kapitel noch nicht benötigt werden.

Je weiter das Projekt voranschreitet, umso überraschender ist es, auf welche Ideen man kommt, um sich die Arbeit zu erleichtern oder bestimmte Dinge zu umgehen. Dann wiederum ist das extrem erfrischend und man lernt dabei eine ganze Menge. Wir legen nun eine kleine Pause ein, bevor wir heute Abend mit der finalen Ausarbeitung des ersten Proto-Hintergrundes fortsetzen, um uns in den kommenden Tagen an etwas Komplexeres zu wagen. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Biszubald
eure Adroth und Shin

Kommentare

Kommentar schreiben



Hier gibt's momentan noch keine Kommentare.

Sprachauswahl

Impressum

Karrakula Comics
Adroth A. Rian alias Xenia Ortlepp
Lange Straße 15, 71332 Waiblingen
Deutschland
Ust.-ID: DE 302 643 753

Telefon: +49 163 5678 777
E-Mail: hallo@karrakula.de

© Karrakula - All rights reserved

Copyright & Datenschutzerklärung