Das sagen andere über
"Wohin Du Willst"
Triff uns auf
diesen Messen

17. - 18. November 2018


Folge uns!
Besuche die Seiten
unserer Freunde
und Unterstützer
« ‹ 1 2 3 4 »

Freigeschaltet am 01.08.18 12:45  
Wenn man Pläne schmiedet.
Tach auch, ihr Lieben - Adroth hier.

Wie war das noch mal mit den Plänen? Ach ja, genau: wie ihr es mit Sicherheit schon festgestellt habt, kommen wir aktuell nur sehr sehr schleppend mit "Wohin Du Willst" voran. Dies hat viele Ursachen, aber vor allen Dingen spielen unsere gegenwärtige "kleine" Finanzkrise und die damit einhergehenden Verdrängungstaktiken meinerseits bei den Verzögerungen eine gewichtige Rolle.

Ich weiß: Verdrängung ist nicht gut. Aber wenn ich aktuell um 2 Uhr Morgens aufwache und nicht mehr einschlafen kann, weil sich meine Gedanken unaufhörlich im Kreis drehen, dann sind ein paar Stunden Pokémon Go am Tag genau das Richtige, um sich die Beine zu vertreten, etwas Frische Luft zu schnappen und seine Sorgen für kurze Zeit zu vergessen. Ein paar Stunden jeden Tag, die ich länger an "Wohin Du Willst" arbeiten könnte - aber ich fühle mich erschöpft und es fehlt mir einfach die Konzentration.

Am Wochenende hatten wir uns mit unseren lieben Freunden Steffi und Manu getroffen, mit denen wir einen unbeschwerten Abend verbrachten, an dem ich etwas Kraft schöpfen konnte. Nun wird es endlich wieder Zeit, den Stier bei den Hörnern zu packen und all die verdrängten Probleme, die mit meiner Freiberuflichkeit, und dem vergangenen und dem aktuellen Jahr zusammenhängen, nach und nach zu lösen. Es wird viel Zeit kosten - aber nun habe ich meine Ängste endlich wieder im Griff und werde nicht länger von ihnen ausgebremst.

Gestern hatte ich mich am Abend mit meiner Freundin Olga getroffen. Etwas zusammengesunken erklärte ich ihr, dass es mich frustriert, dass Shin und ich in den letzten Wochen nicht so richtig weitergekommen sind mit "Wohin Du Willst". "Immerhin habt ihr das Projekt schon gestartet", sagte sie breit lächelnd: "Es sind bereits ein paar Seiten online und ihr habt sehr viele Sachen vorgearbeitet."

Stimmt. Manchmal vergisst man, was man bereits erreicht hat. Nur weil man das Gefühl hat, dass es nicht so richtig weiter geht, heißt es nicht, dass man ganz und gar stehen geblieben ist... Wir haben gerade mit ein paar Problemen zu kämpfen, die unsere Zeit und unsere Nerven kosten, aber wir sind immer noch hier - und irgendwie machen wir immer noch weiter und solange das der Fall ist, ist das Tempo geradezu irrelevant.

Ich bin mir noch nicht sicher, wie viel ich heute noch schaffen kann. Vermutlich werde ich wie auch schon die letzten Tage um 23:00 Uhr ermüdet ins Bett fallen und es nicht packen, endlich mal wieder eine Nachtschicht einzulegen. Ich werde noch ein paar Tage (vermutlich sogar eine ganze Woche) vorrangig damit beschäftigt sein, das Chaos zu beseitigen, das in meinen Unterlagen herrscht und ich werde versuchen, eine klare Wochen-Struktur auszuarbeiten, damit zwischen all den geschäftlichen Dingen immer noch genug Zeit für Familie, Freunde und "Wohin Du Willst" bleibt.

Vielleicht schaffen Shin und ich es diese Woche sogar, eine neue Comicseite fertigzustellen. Das würde mir persönlich eine große Freude bereiten...

Also, Leutze - bis bald.
Eure Adroth


Freigeschaltet am 20.07.18 16:52  
Speedpaint "Jens" für die
Aktion "Comic-Touri-Gruppe"
Wie viele von euch bereits wissen, haben wir letzte Woche eine Auslosung durchgeführt, bei der fünf Leute gezogen wurden, die auf den kommenden Seiten von "Wohin Du Willst" als Comiccharaktere auftauchen werden.

Mit Jens haben wir begonnen und neben einer groben Charakterskizze auch ein Digitalbild von ihm gezeichnet, bei dem wir die genauen Farben und ein paar zusätzliche Details festgelegt haben. Nun ist sein Comiccharakter bereit, zu der Touristengruppe auf dem Schloß Heidecksburg dazuzustoßen.

Den gesamten Prozess haben wir natürlich brav aufgezeichnet und aus dem dabei entstandenen Material ein Speedpaint-Video zusammengeschnibbelt. Jens, wir hoffen, das Endergebnis gefällt Dir! Da Du in einer Deiner Nachrichten das Lied "Das Model" von Kraftwerk erwähnt hast, haben wir uns gleich mal davon inspirieren lassen und ein Musikstück für Dein Video ausgewählt, dass an die Elektro-Tracks der 80er Jahre angelehnt ist. Viel Spaß beim Schauen!



PS: Jens zeichnet im übrigen auch ziemlich coole Comics und hat einen Facebook und einen Instagram Account, bei denen ihr unbedingt mal vorbeischauen solltet! Einfach die Links im Text klicken oder nach "Comicstipp" suchen - traut euch.

PPS: Wir danken Augusto von "Greynote Music" für die kostenlose Bereitstellung seines wunderbaren Musikstücks "Retro in Seoul". Mehr von Augustos Arbeit findet ihr auf seiner Seite greynotemusic.com und unter soundcloud.com/greynote-music


Freigeschaltet am 25.06.18 00:30  
Speedpaint #004
Katzenecke
Wir arbeiten mit Hochdruck an der nächsten Seite von "Wohin Du Willst" und hoffen, dass wir sie bis Dienstag fertigstellen können. Um die Wartezeit etwas zu verkürzen, haben wir für euch ein neues Speedpaint-Video vorbereitet, bei dem wir unsere Arbeit an einem der Comic-Panels festgehalten haben. Wir wünschen viel Spaß beim Schauen!



Wir danken Jay Man für sein Musikstück "Sneaky". Mehr coole Musik findet ihr auf seiner Webseite unter OurMusicBox.com oder auf seinem YouTube-Channel.


Freigeschaltet am 12.06.18 00:11  
Speedpaint #003
Mira, Yasha und Gnogh
Bevor es morgen mit der ersten Seite von "Wohin Du Willst" losgeht, gibt es heute ein neues Speedpaint-Video. Das Bild wurde für einen Flyer zu unserem Comicprojekt gezeichnet: darauf zu sehen sind Mira, Ayasha und Gnogh. Viel Spaß beim Gucken! Und vergesst nicht unseren YouTube-Channel zu subscriben und das Video zu liken und zu teilen, wenn es euch gefällt!

ACHTUNG! Wir setzen alles daran, dass die Veröffentlichung der ersten Comicseite bis morgen 18:00 Uhr klappt - Dienstage sind schließlich DER SH*T! Wir informieren euch aber, falls es doch schief gehen sollte, denn wenn die erste Seite doch zwei Tage länger für die Fertigstellung braucht, werden wir uns diese Zeit nehmen.



Wir danken Steven O’Brien für sein Musikstück "Guitar Miniature No. 1 in D major". Besucht bei Gelegenheit seinen Soundcloud Account: soundcloud.com/stevenobrien

Das Musikstück "Guitar Miniature No. 1 in D major" unterliegt der "Creative Commons — Attribution 3.0 Unported — CC BY 3.0" Lizenz" und ist auch in der YouTube Audio Library zu finden.


Freigeschaltet am 05.06.18 16:58  
"Wohin Du Willst"
bei den Teilzeithelden

Vor einiger Zeit fragten wir bei den Mitarbeitern von "Teilzeithelden" - dem Webmagazin für Rollenspiel, LARP und Phantastik - ob sie sich unser Projekt "Wohin Du Willst" näher unter die Lupe nehmen und einen Artikel darüber schreiben möchten.
Nun ist der Artikel tatsächlich erschienen und dafür, dass die erste Comicseite erst nächste Woche Dienstag online geht (hoffentlich, hoffentlich! zwischen all dem Chaos!) sind wir ganz gut weggekommen. :-D Ralf Rotheimer, der Autor des Artikels, hat vieles perfekt auf den Punkt gebracht, auch wenn er sich ein wenig darüber beschwerte, dass alle Informationen zu unserem Projekt in Kleinstarbeit zusammengetragen werden mussten. Aber ihr kennt uns ja - wir sind da ein wenig eigen. Dafür dürft ihr um so mehr über die Story und die Entwicklung der einzelnen Charaktere gespannt sein! ;-)

Einige von Ralfs Kritikpunkten fanden wir sehr hilfreich und werden deshalb in naher Zukunft noch einige Dinge anpacken, um unsere Projektseite etwas aufzupolieren. Ralf, wir danken Dir für Deine Tipps!

Und hier geht es zum eigentlichen Artikel: Teilzeithelden.de - Wohin Du Willst: Ein Blick auf das ehrgeizige Webcomicprojekt von Karrakula :-) Viel Spaß beim Lesen!


Freigeschaltet am 04.06.18 14:27  
Comic-Salon Erlangen 2018
Hallo, ihr Lieben! Der Comic-Salon Erlangen ist nun vorüber und wir sind zurück im heimischen Ländle. Wir hatten eine großartige Zeit und waren extrem überrascht, wie viele liebe Freunde, die wir seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen hatten, an unserem Künstlertisch vorbeigeschaut haben. Wir haben uns sehr gefreut, euch alle wieder zu sehen! Es war mega schön mit euch zu quatschen, uns auszutauschen und zu erfahren, was in eurem Leben vor sich geht. Wir danken euch für eure Offenheit, Treue und Liebe und dafür, dass ihr uns den Mut gebt, weiter zu machen.

Auch unsere Tischnachbarn Nikkol und Lo von Erinys waren großartig: mit euch macht einfach jede Veranstaltung Spaß – ganz egal, wie sie läuft – und wir hoffen, dass wir auch in Zukunft das Vergnügen haben werden, eure Standnachbarn zu sein.

Außerdem danken wir allen, die sich für unsere Arbeit interessierten und hoffen, dass unser Herzensprojekt "Wohin Du Willst" in euch neue Leser und Fans finden wird.











Natürlich waren nicht alle unsere Erfahrungen durchweg positiv. Viele der Stickerjäger (ein klassisches Phänomen des Comic-Salons) sind uns durch ihre sehr dreiste und unhöfliche Art extrem auf die Nerven gegangen. Am dritten Tag war der Frust über diese Individuen so groß, dass auch der eine oder andere Unschuldige von Adroth angeraunzt wurde. Falls das der Fall gewesen sein sollte, entschuldigt sie sich dafür. Aber nicht bei denen, die zurecht angefaucht wurden – da bereut sie gar nichts. Absolut. Gar. Nichts.

Wir sind zudem ganz froh darüber, dass ein paar liebe Menschen ehrliches Interesse an unseren Projekten zeigten, denn das vorherrschende Desinteresse an unserer Arbeit (ganz besonders am ersten und zweiten Tag des Comic-Salons) hatte uns schwer getroffen. Umso dankbarer sind wir für die schönen Abende mit unseren lieben Freunden Nikkol, Lo, Alex und Erik, die uns unsere Sorgen vergessen ließen und uns mit neuer Energie erfüllten. Wir danken euch vom ganzen Herzen.

Im Großen und Ganzen hatten wir eine schöne und spannende Zeit auf dem Comic-Salon Erlangen mit allen dazugehörigen Hochs und Tiefs. Wir hoffen, dass wir auch in zwei Jahren wieder mit dabei sein können, freuen uns aber, wenn wir all die freundlichen Menschen und unsere Freunde schon bald auf anderen Messen (und natürlich auch außerhalb) sehen werden.

Wir knuffzerln, knuddeln und umarmen euch: ihr seid spitze!
Eure Shin und Adroth

PS: Wir entschuldigen uns für die Verwirrung bezüglich der Position unseres Künstlertisches. Am Ende landeten wir ja doch nicht in einem der Zelte sondern im Schlossfoyer – da hatten wir wohl was verpennt. Wir freuen uns aber riesig, dass ihr trotzdem den Weg zu uns gefunden hattet.


Freigeschaltet am 30.05.18 15:43  
"Spiel mich!"
Das Comic Sammelkartenspiel
Rechtzeitig zum Comic Salon in Erlangen erscheint die erste Ausgabe des Comic Sammelkartenspiels "Spiel mich!", das von der Comic Solidarity ins Leben gerufen und von 49 Kreativen umgesetzt wurde. Die erste Edition besteht aus 106 Motiven.


Einfach magisch: Die Katzhörnchen-Karte könnt ihr bei uns auch mit Glitzereffekt kaufen!
(Solange der Vorrat reicht)


Auch wir haben unseren Senf dazugegeben. Neben dem Katzhörnchen haben wir zwei "Wohin Du Willst" Sammelkarten vorbereitet und haben uns nicht einmal davor gescheut, uns selbst auf die Karte zu klatschen. Jetzt können wir mit uns selber spielen! (Ein Schelm, wer Böses dabei denkt :-P)


Das Spiel erscheint wie folgt:
+ als Einzelkarten bei den jeweiligen Künstlern
+ im Booster Pack mit 20 Zufallskarten (erhältlich am Stand der Comic Solidarity)
+ die seltenen Chase Karten erhaltet ihr nur in den Booster Packs

Zum Spielen braucht ihr nur 18 Karten und einen Sechserwürfel (Duell) oder 32 Karten mit Vierer-Paaren (Quartett / Supertrumpf). Mit gerade mal 9 Karten kann man sich bereits d-d-duellieren!

Auf dem Comic Salon finden im Übrigen auch zwei Turniere statt, in denen ihr eure taktischen Fähigkeiten gegen andere Spieler erproben könnt!

Spiel mich! x B1TST0RM – Day
Freitag, 1.6.2018, 18 Uhr
Comic Salon, C102 Comic Solidarity Bühne

Spiel mich! x B1TST0RM – Night
Freitag, 1.6.2018, 21 Uhr
Kulturzentrum E-Werk Erlangen

Die genaue Spielanleitung, alle Karten im Überblick und noch mehr nützliche Infos zum Sammelkartenspiel "Spiel Mich!" findet ihr unter comicsolidarity.de

Wir d-d-duellieren uns in Erlangen!
Eure Shin, Adroth und Gnogh


Freigeschaltet am 29.05.18 02:42  
Wir gehen zelten!
Vom 31. Mai bis 3. Juni findet ihr uns im Foyer des Erlanger Schlosses auf dem Comic Salon Erlangen. Wir freuen uns schon riesig und können es kaum abwarten alte Freunde wieder zu sehen und neue spannende Bekanntschaften zu schließen!

Biszudann!
Eure Shin, Adroth und Gnogh

PS: Die Bäumchen im Hintergrund unserer Illustration stammen von Rudy und Peter Skitterians: vielen Dank, ihr beiden! Auf ihrer Website skitterphoto.com findet ihr zahlreiche wunderschöne Bilder, die ihr für eure kreativen Arbeiten nutzen könnt. Es lohnt sich vorbeizuschauen!

« ‹ 1 2 3 4 »
Seite 1 von 4

Sprachauswahl

Impressum

Karrakula Comics
Adroth A. Rian alias Xenia Ortlepp
Lange Straße 15, 71332 Waiblingen
Deutschland
Ust.-ID: DE 302 643 753

Telefon: +49 163 5678 777
E-Mail: hallo@karrakula.de

© Karrakula - All rights reserved

Copyright & Datenschutzerklärung